Start
 

Meine Pflanzen in Seramis nach einigen Wochen

25.09.2010

Übermittelt von User: tweety-2702

Phhhhuuuu, ich habe den Tag, an dem ich alle Pflanzen in Seramis getopft habe schon ein paar mal verflucht! Das Umtopfen und die Optik sind prima aber der Rest?!?! Als erstes habe ich bei einigen Pflanzen bemerkt, dass das Granulat sich grau/schwarz färbt und ich habe keine Ahnung warum. Im Bericht wird das Gießverhalten beschrieben. Allerdings steht das wie viele Teile eines Topfes an Wasser gegossen werden soll. Ich habe sehr viele unterschiedliche Topfgrößen und weiß nicht wirklich wieviel Fassungsvermögen der Topf hat bzw. wieviel Wasser ich demnach gießen kann. Der Wasseranzeiger ist auch nicht wirklich eine Hilfe. Anders als bei Hydropflanzen, deren Anzeiger sofort ausschlagen, brauchen die Seramisanzeiger immer recht lange bis sie denn endlich mal blau werden. Allerdings habe ich auch zwei Anzeiger, die Neu gekauft schon kaputt waren. Auch nach einer Nacht im Wasser waren diese nicht blau. Seramis ist daher, was das Gießen angeht eine reine Tüftelei und das mag ich nicht!

Social Networks: Mister Wong

Die Kommentare sind geschlossen.