Start
 

Herausforderung Umtopfen

18.10.2010

Übermittelt von User: redbiest

Als das riesige Paket kam, dachte ich nur "Ach du liebe Güte" und nun? Umtopfen, jede Menge Arbeit. Also erstmal los Pflanzenschau, wie groß muß der neue Topf sein, hab ich noch welche auf Lager. Dann los zum Baumarkt neue Töpfe kaufen, sollen ja schon tolle Töpfe sein, nicht das ich in 8 Wochen wieder umtopfen muß, weil meine Pflanzen in Seramis so toll wachsen. Als meine Jungs aus der KiTa kamen fragte mein Großer (3) Mama was machst du da? Umtopfen, Warum, damit die Pflanzen besser wachsen, Warum, damit sie wieder schön aussehen. OK. Dann sein Griff in die Seramis-Tüte, Mama kann ich essen? NEIN, das brauchen nur die Blumen, Nein Mama will auch schön sein….
Und was hab ich daraus gelernt? Umtopfen nur noch wenn die Kinder nicht dabei sind.

Social Networks: Mister Wong

Die Kommentare sind geschlossen.